Logo Rad-Mallorca.de

Rad-Reportagen Mallorca

Leben auf der Insel der Radfahrer - Tipps für den Immobilienkauf auf Mallorca

20.07.2021

Mallorca ist aus verschiedenen Gründen die Insel, auf der viele Deutsche am liebsten ihren Urlaub verbringen. Die Insel bietet viel mehr als die berühmten Kneipen und Diskotheken am Ballermann. Sie entdecken herrliche Strände, kleine urige Dörfer und eine zerklüftete Küste im Nordwesten der Insel. Dort finden Sie Strände, die Sie nur zu Fuß erreichen können. Wenn Sie sich für eine Bootstour entscheiden, können Sie die Schönheit der Insel vom Wasser aus entdecken. Ein besonderes Erlebnis sind Fahrradtouren. Es gibt eine Vielzahl gut ausgebauter Fahrradwege. Sind Sie mit dem Fahrrad unterwegs, vermittelt sich Ihnen ein sehr individueller Eindruck von der Baleareninsel. Sie können sich überall auf der Insel Räder ausleihen und so Mallorca von einer ganz neuen Seite kennenlernen.

Wohnsitz auf der Baleareninsel

Sie sind viele Jahre in den Ferien nach Mallorca gereist und planen, sich ein eigenes Domizil auf der Insel zu kaufen? 
Immobilien auf Mallorca können Sie direkt vor Ort, aber auch von Deutschland aus kaufen. Entscheiden Sie zunächst, ob Sie dauerhaft auf der Insel leben möchten oder ob Sie in eine Ferienwohnung investieren möchten. Hier ist der Unterschied häufig fließend: Viele Ferienwohnungen sind so gut ausgestattet, dass sie sich nicht nur für die Sommerzeit, sondern für einen Aufenthalt das ganze Jahr über eignen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie ausreichend Platz für sich und für Ihre Familie haben. Wenn Sie sich beispielsweise für den Kauf einer Ferienwohnung mit drei Zimmern entscheiden, reicht dies auch für einen längeren Aufenthalt aus. Da Mallorca zu Spanien und damit zur Europäischen Union gehört, können Sie Ihren Wohnsitz ohne Probleme auf die Insel verlegen. Wichtig ist, dass Sie Ihr Leben so verändern, dass ein Lebensmittelpunkt Mallorca infrage kommt.

Darauf sollten Sie beim Immobilienkauf achten

In den Grundlagen unterscheidet sich der Immobilienkauf auf Mallorca nicht vom Kauf von Häusern oder Wohnungen in Deutschland. Sie vereinbaren mit dem Makler oder direkt mit dem Verkäufer einen Preis, realisieren die Finanzierung und schließen den Kauf ab. Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten.

1. Nehmen Sie die Immobilie genau in Augenschein und lassen Sie sie gegebenenfalls von einem Experten überprüfen. Eine tolle Lage, ein attraktiver Zuschnitt und der Pool neben der Terrasse täuschen häufig über Baumängel hinweg.

2. Nehmen Sie vor dem Verkauf Einsicht ins Grundbuch, um festzustellen, ob es Ansprüche Dritter gibt.

3. Sichern Sie sich das Nutzungsrecht an der Immobilie für das gesamte Jahr. Lassen Sie sich nicht darauf ein, die Immobilie für einige Wochen oder Monate zwangsweise zu vermieten.

4. Informieren Sie sich bei abgelegenen Immobilien über die Versorgung in den Wintermonaten. Es kann sein, dass Sie lange Wege fahren müssen.

5. Erkundigen Sie sich über die Aktivitäten der Nachbarschaft. Ein hoher Lärmfaktor in der Hochsaison kann die Freude an der neuen Immobilie beeinträchtigen.

Nehmen Sie mit dem Makler oder dem Verkäufer individuellen Kontakt auf und stellen Sie alle Fragen, die Sie gern beantwortet haben möchten. Je mehr Sie vorab über die Immobilie wissen, desto problemloser können Sie die Immobilie kaufen und Ihren Besitz genießen.