Rad-Mallorca.de
Sie sind hier:Home » über Mallorca » Märkte
Maerkte Maerkte Maerkte

Märkte

Einen Markt zu besuchen ist ein unbedingtes Muss auf Mallorca , hier tobt das Leben, hier wird gehandelt und gefeilscht. Beinahe alles ist hier zu bekommen, von Obst und Gemüse über alle Arten von Bekleidung, bis hin zu lebenden Tieren (Sineu,Inca ).

Besonders hervorzuheben ist der Markt in Sineu (Mittwoch). Sineu unter der Woche ein verschlafenes Örtchen in der Mitte der Insel, wird am Markttag regelrecht überrannt und das nicht nur von Touristen, auch wenn diese hier natürlich besonders zahlreich vertreten sind. Nahezu der ganze Ort wird zum Markt.

Verteilt auf zwei Plätze und durch die angrenzenden Gassen gehört er zu den größten der Insel. Frühe Anfahrt ist angesagt, da der Zustrom meistens zu langen Staus führt. Auch die Parkplätze werden mit fortschreitender Uhrzeit immer weniger. Wir als RadfahrerInnen haben da natürlich weniger Probleme. Schwieriger ist es da schon das Fahrrad durch die vollen, engen Gassen zu schieben (wer hat schon ein Schloss dabei?). Deshalb vielleicht doch den Mittwoch zum Ruhetag erklären und früh genug hinfahren.

» Fotostrecke Märkte

Maerkte

Die Markttage

Montag:
Caimari, Calvià, Manacor, Sóller, Montuiri, in Palma: Plaça Mayor

Dienstag:
Alcúdia, Artà, Campanet, Alqueria Blanca, Llubí, Porreres, Santa Margalida, Sóller, in Palma: Plaza Olivar und Pere Garau

Mittwoch:
Andratx, Capdepera, Colònia Sant Jordi (nachmittags), El Arenal, Sineu mit Tiermarkt

Donnerstag:
Ariany, Campos, Can Pastilla, Consell, Inca, Pòrtol, Sant Joan, Sant Llorenç, Ses Salines, Sóller, in Plama: Plaza Olivar, Plaza Pere Garau

Freitag:
Alaro, Algaida, Binissalem, Ca'n Picafort, Llucmajor, Maria de la Salut

Samstag:
Alaró (vormittags), Santa María, Campos, Bunyola, Cala Ratjada, Costix, Esporles

Sonntag:
Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollenca, Porto Cristo, Sa Pobla, Santa Maria, Valldemossa, Kunstmarkt in Binissalem, Flohmarkt in Consell


 
Kontakt Impressum © 2006-2017 MEDIA-TOURS
RadReisen / Tipps