Rad-Mallorca.de
Sie sind hier:Home »Touren »Arenal/Can Pastilla »Rennradtouren » Arenal - Felanix

Arenal - Felanix

Autor: dah[u]u
Kategorie: Rennradtouren
Region: Arenal/Can Pastilla

Ausdauer: 4/5

Länge: ca. 106 km | Höhenmeter: ca. 730 hm
Profil Arenal - Felanix
» Zoom Höhenprofil

Charakter:
Abwechslungsreiche Tour Richtung Inselzentrum

Startpunkt:
Arenal, Taxistand vor dem kleinen Hafen
» Startpunkt auf Google Maps    » Wetter (myweather2.com)

Pausen/Einkehr:
Santanyì, Felanix, Porreres, Llucmajor

Orte:
S'Arenal, Ses Salines, Es Llombardes, Santanyì, Cas Concos, Felanix, Porreres, Llucmajor

Tipps:
Porreres im Zentrum an der Straße einen Kaffee trinken und in der Saison die hunderte von Radfahrern an sich vorbeiziehen lassen.
Von Porreres Abstecher zum Kloster Sion.
Llucmajor, schöner Platz mit vielen Bars und Kneipen. Lesetipp: „Ein Jahr auf Mallorca” spielt hier.

GPS / Maps / Downloads

GPS Tracks:
» Arenal_Felanix.gpx   » Arenal_Felanix.gdb  

» Arenal_Felanix.ovl   » Arenal_Felanix.txt  

» Arenal_Felanix.trk  

» Arenal_Felanix.kml   (Tipp: Direkt in Google Earth öffnen)


» TIPP: Fahrrad Navi mit Track und Map mieten


Karte/Höhenprofil:
» Druckansicht Kartenskizze/Profil


Hinweise:
» Touren mit GPS nachfahren   » Nutzungsbestimmungen

Tour-Beschreibung

Die Tour startet am Ende des Strandes von Arenal bei dem Taxistand. Wir fahren geradeaus weiter, am Hafen vorbei leicht rechts bergauf, und folgen dem Schild Son Veri. Wir fahren aus der Hochhaus-Siedlung Arenal in einen Vorort mit deutlich niedrigeren Häusern. Wir halten und dann links, nicht steil bergauf. Ca. 200m nach der Bushaltestelle halten wir uns links Richtung des Hospitals und folgen diesem Schild.
Am nächsten Stoppschild weiter geradeaus über die Autostopper, wir folgen weiter dem Schild (rechts in 1m Höhe) bis zum nächsten Kreisverkehr.
Hier biegen wir links ab und folgen nicht mehr dem Hospitalschild. Wir fahren bis zur Hauptstraße vor, biegen rechts ab unsere Richtung ist nun Cala Pi, Estanyol und später Santanayì.
Am nächsten Kreisverkehr links Richtung Cala Pi. Nun immer der Straße folgen. Wir fahren links an der Abzweigung nach Cap Blanc vorbei und können von hier aus schon den Klosterberg Randa erkennen. Wir fahren weiter Richtung Cala Pi, Estanyol, lassen Cala Pi aber rechts liegen und bleiben weiter auf der MA 6014. Wir kommen nun an zwei Straßen- Bars vorbei, halten uns bei der Zweiten leicht rechts immer der Straße folgend. Bei ca. Kilometer 30 machen wir eine rechts links Kombination, weiter nach Santanyì und Ses Salines.
Wir haben es mit einer mittelgroßen Straße mit gutem Belag zu tun, die in leichten auf und ab Wellen nach Santanyì führt.
Bei gutem Wetter kann man ab hier in Nordwestlicher Richtung schon das Kloster San Salvador sehen, das wir von Felanix in Angriff nehmen können.
Ab der nächsten Kreuzung bei der wir wieder dem Schild Santanyì folgen wird die Straße leider etwas schlechter aber noch gut zu fahren.
Wir fahren an der Abzweigung zum bekannten „Es Trenc” Strand vorbei, eingerahmt von Natursteinmauern, wird es nun langsam etwas hügeliger.
In Ses Salines am zweiten Kreisverkehr halten wir uns weiter geradeaus Richtung Santanyì. An der nächsten Kreuzung dann rechts und ab hier findet sich schon ein Wegweiser mit Felanix.
Es geht nun durch Es Llombardes, dann links und gleich wieder rechts. Wir erreichen den Ortseingang von Santanyì hier am Kreisverkehr gleich links um den Ort herum, dem Wegweiser Felanix folgen.
Wir fahren bei Cas Concos links in den Ort dann weiter geradeaus in eine sehr kleine Straße einen Camino. Dieser sehr schönen und abwechslungsreichen Straße folgen wir nun bis Felanix. Achtung die letzten 300 Meter sind leider sehr schlecht.
Wir fahren in Felanix dann geradeaus weiter Richtung Zentrum und haben nun ca. 68 km zurückgelegt.

[
Abstecher nach San Salvador :Wir fahren nun Richtung Manacor am Zentralen Platz vorbei und halten uns Richtung Porto Colom. Wir halten uns am Ortsausgang rechts weiter Richtung Porto Colom und biegen dann nach ca. 1,5 km rechts ab zur Auffahrt des Klosters San Salvador.
Hier erwartet uns einer der steilsten aber auch einer der schönsten Aufstiege auf Mallorca.
(den Track hinauf findet ihr bei der Tour Cala Dor - Felanix)
Von San Salvador kommend fahren wir am ersten Kreisverkehr Richtung Mancor dann am nächsten Kreisverkehr links Richtung Palma am nächsten Kreisverkehr dann rechts nach Porreres und Petra. Dann gleich wieder links und wieder nach unten. Hier biegen wir rechts ab und dann nach ca. 100m gleich wieder links Richtung Porreres. (Die Höhenmeter-/Längenangabe beinhaltet diesen Abstecher nicht.)
]

Wenn man nicht nach San Salvador hochfahren möchte dann natürlich im Zentrum links Richtung Porreres. In Porreres geht es dann geradeaus leicht bergauf Richtung Kirche und Zentrum. Unser nächstes Ziel ist nun Llucmajor.
Nach dem Zentrumsplatz zuerst rechts Richtung Montuiri, Llucmajor. Kurz danach etwas schwer zu sehen scharf links , nicht nach Montuiri, Palma, dann wieder links Richtung Llucmajor. Am ersten Stopschild dann rechts und immer geradeaus weiter Richtung Llucmajor.
Es erwartet uns nun eine Sehr schöne kleine Straße die zuerst leicht ansteigt und Richtung Llucmajor wieder bergab führt. Wir kommen in Llucmajor an einen Kreisverkehr und halten uns hier Richtung Palma. Wir bleiben zuerst auf der Haupstraße und folgen den Schildern nach Arenal. Wir fahren nun bis zur Autobahnauffahrt und biegen hier kurz vorher links auf die Straße parallel zur Autobahn ab. Diese lässt sich super und ohne Autoverkehr fahren. Wir umkurven dann eine Tankstelle bleiben aber immer auf dieser Straße „Via Servei”. Wir sehen bald auf die Bucht von Palma und orientieren uns an der Ausfahrt Arenal, nach der Kart-Rennbahn. Wir fahren über die Autobahn und biegen nach rechts ab. Hier können wir es an einem Mühlenrestaurant nach unten nach Arenal rollen lassen. Wir kommen an einen Kreisverkehr in Arenal und fahren von dort aus zu den jeweiligen Hotels.


 
Kontakt Impressum © 2006-2017 MEDIA-TOURS
RadReisen / Tipps

Mallorca Süd, Rund um Can Pastilla