Rad-Mallorca.de
Sie sind hier:Home »Berichte »Meldungen » Naturerlebnis Mallorca - Die wilde Seite der Insel

Naturerlebnis Mallorca - Die wilde Seite der Insel

17.03.2014

Muskelkater, Lagerkoller, Motivationsloch, Erschöpfung - oder man mag einfach nicht mehr das Hinterrad des Trainingspartners sehen? Super, endlich mal die Gelegenheit mehr von Mallorca zu erleben als die kreiselnde Radgruppe und überholende Autos. Aber, bitte nicht falsch verstehen, Mallorca ist ein fantastisches Fahrradgebiet mit tollem Klima und wunderschöner Landschaft. Genau um diese und die darin lebenden Tiere soll es in diesem Artikel gehen.

Mallorca ist auch ein wichtiger Rastplatz für Tausende von Zugvögeln, bietet Lebensraum für endemische Pflanzen und Tiere. Faszinierende Landschaften, ursprüngliche Feuchtgebiete, wilde Gebirge, schroffe Felsen, tiefe Schluchten und steile Küsten beginnen schon hinter der nächsten Straßenbiegung oder Siedlung.
Ein Besuch im Naturschutzgebiet S'Albufera, dem wichtigsten Feuchtgebiet auf der Insel und ein längeres Verweilen in einer der Beobachtungshütten ersetzt mindestens einen Saunaregenerationstag. Wenn Greifvögel, wie Fischadler und Kornweihen über den Teichen kreisen, das aufgeregte Schnattern der vielfältigen Entenarten erklingt und man das ungewöhnliche Purpurhuhn oder das Kammblässhuhn zu Gesicht bekommt, kann man seinen Radurlaub/Training um ein neues Erlebnis bereichern.

Mallorca ist auch die Heimat des größten Greifvogels Europas, dem Mönchsgeier. Gerade, wenn man mit dem Rad in dem Tramuntana-Gebirgszug auf Höhe des Kloster Lluc's unterwegs ist, lohnt ein Verweilen und die Beobachtung des Himmels. Oft kreisen sie unbemerkt über uns auf der Suche nach Futter. Um diese gigantischen Greifvögel aus der Nähe zu sehen lohnt sich ein Besuch der "Geierorganisation" in Campanet. Die Stiftung zum Schutz der Mönchsgeier unterhält hier eine Gnadenstation für verletzte und flugunfähige Tiere. Hier werden auch Führungen angeboten, auf Schautafeln und Ausstellungen erfährt man vieles über das Leben der Geier und vieler anderer Tiere auf Mallorca. Die Öffnungszeiten sind: Mo, Mi, Fr 9:00 - 14:00 Uhr (ohne Gewähr)
In der Hoffnung euch neugierig gemacht zu haben, wollen wir euch noch ein gerade neu erschienenes Buch empfehlen, das sich mit der anderen, wilden Seite der Baleareninsel befasst. Es handelt sich um den umfangreichen Naturbildband:

NATURERLEBNIS MALLORCA - Die wilde Seite der Insel
Er hat 192 Seiten, 24 cm x 28 cm, erschienen im dah[u]u Verlag und ihr könnt ihn z. B. auch hier bei uns zum Preis von 34,80 Euro portofrei bestellen.






 
Kontakt Impressum © 2006-2017 MEDIA-TOURS
RadReisen / Tipps